AufwachenCounter/Zähler

Putin:

Ein Weltkrieg ist zu diesem Zeitpunkt beinahe unausweichlich

interception
mushroom-cloud

Am 24. Oktober hielt Wladimir Putin eine Rede anläßlich eines Treffens des Vidails Diskussions Club. Hier sind die wichtigsten Punkte als Zusammenfassung von Putins beunruhigender Rede - auch vor dem Hintergrund der jüngsten Luftmanöver russischer Flugzeuge in den vergangenen Tagen über Europa.

1. Russland wird nicht länger Spielchen spielen und sich an Hintertürverhandlungen beteiligen, die sich um Kleinigkeiten drehen. Dennoch ist Russland für ernsthafte Gespräche und Übereinkommen vorbereit, die einer gemeinsamen Sicherheit dienen und die auf Fairness und die beiderseitige Interessenlage Rücksicht nehmen.

2. Alle Systeme einer globalen Sicherheit liegen in Trümmern. Es gibt überhaupt keinerlei internationale Sicherheitsgarantien mehr. Und die Institution, die all das zerstört hat, hat einen Namen: die Vereinigten Staaten von Amerika.

3. Die Architekten der Neuen Weltordnung haben versagt, weil sie ein Schloß aus Sand bauten. Ob eine Neue Weltordnung - in welcher Form auch immer - errichtet wird, ist nicht die Entscheidung Russlands, aber es ist eine Entscheidung, die nicht ohne Russland getroffen werden wird.

4. Russland bevorzugt einen konservativen Ansatz zur Einführung von Neuerungen in die soziale Ordnung, allerdings widersetzt sich Russland keiner Prüfung und Diskussion solcher Neuerungen, wenn deren Einführung gerechtfertigt erscheint.

5. Russland hat nicht die Absicht, in den schlammigen Gewässern zu fischen, die von dem sich ständig ausdehnenden amerikanischen “Imperium des Chaos´” geschaffen wurden. Russland hat auch weiterhin kein Interesse, ein eigenes Imperium aufzubauen (das ist auch unnötig, da Russlands Herausforderungen in der Entwicklung ihres bereits weitem Territorium liegen). Ebenso wenig ist Russland bereit, als Retter der Welt zu handeln, was es ja bereits in der Vergangenheit getan hat.

6. Russland wird nicht versuchen, die Welt nach seinem Bild umzugestalten, allerdings wird Russland auch nicht zulassen, daß es sich nach den Vorstellungen anderer umgestalten läßt. Russland wird sich nicht von der Welt abwenden, aber jeder, der Russland von der Welt abschneiden will, wird einen Wirbelwind ernten.

7. Russland will nicht, daß sich das Chaos weiter verbreitet, Russland will keinen Krieg und hat auch nicht vor, einen Krieg zu beginnen. Aber heutzutage betrachtet Russland einen Weltkrieg als kaum mehr vermeidbar. Es ist darauf vorbereitet und bereitet sich weiterhin darauf vor. Russland führt keinen Krieg, aber es fürchtet sich auch nicht davor einen zu führen.

8. Russland hat nicht die Absicht, eine aktive Rolle gegen jene einzunehmen, die weiterhin versuchen, ihre Neue Weltordnung zu errichten. Erst, wenn dadurch Russlands vitale Interessen berührt werden, wird sich Russlands Haltung ändern. Russland würde gern weiter als Unbeteiligter daneben stehen und zusehen, wie sie sich gegenseitig die Köpfe einschlagen, aber die, die versuchen Russland in diesen Prozess dadurch hinein zu ziehen, daß sie Russlands Interessen mißachten, werden die wahre Bedeutung von Schmerzen kennenlernen.

9. In seiner Außen- und mehr noch in seiner Innenpolitik beruht Russlands Macht nicht auf den Eliten und ihrer Hinterzimmergeschäfte, sondern allein auf dem Willen des Volkes.

Zu diesen neun Punkten möchte ich noch einen weiteren, zehnten Punkt anfügen:

10. Es gibt noch die Chance eine Neue Weltordnung zu errichten, um einen erneuten Weltkrieg zu vermeiden. Diese Neue Weltordnung muß zwangsläufig auch die Vereinigten Staaten mit einbeziehen. Diese neue Ordnung funktioniert nach den selben Bedingungen, wie andere auch: sie unterliegt dem Völkerrecht und internationalen Abkommen. Verzicht auf einseitige Maßnahmen, in voller Anerkennung der Souveränität anderer Nationen.

Putins gesamte Rede in englischer Sprache:

[Aufwachen] [Glaube - wozu?] [der breite Weg] [christliches Abendland?] [Endzeit?] [Erlösung] [Die große Täuschung] [wie in Noahs Zeiten] [alles nur Verschwörungstheorien] [Buchprojekt] [Der Islam] [Die Bibel - Fakt oder Fiktion?] [führen nicht alle Wege zu Gott?] [Weihnachten & Co.] [Gott - FAQ] [21.12.2012] [Gibt es den Teufel?] [Untergangspropheten] [Wer ist der Antichrist?] [Evolution] [Himmel oder Hölle?] [Lifestyle] [Quellenverzeichnis] [Übersetzungen] [wichtige Links] [Was wäre ...] [ältere Artikel] [Gästebuch]

unionjack1
starsnstripes1

English Version