[Aufwachen!]
[Gibt es Gott?]
[Was ist "Sünde"?]
[Die Bibel]
[Endzeit]
[Evolution vs Schöpfung]
[Was passiert, wenn wir sterben?]
[Himmel oder Hölle?]
[Die Hölle ist REAL]
[Leseprobe]
[Islam]
[Gebet um Vergebung]
[Broschüren]
[Links]
[Impressum]
Himmel oder Hölle?
Counter/Zählersigns_of_the_times
Bibel-aufgeschlagen-sepia

Himmel oder Hölle?

Diese Wahl treffen wir Menschen selbst!

Your_Choice-Heaven_or_Hell_Elevator
heaven_stairs
flames_of_hell

Wie bitte?! Die Wahl, ob man die Ewigkeit im Himmel oder in der Hölle verbringt, liegt an jedem SELBST?!

Ja, wenn das so ist, dann dürfte die Hölle wohl leer sein, denn schließlich wollen doch ALLE Menschen in den Himmel gelangen, so könnte man meinen. Allerdings hat die Sache nur EINEN, aber einen alles entscheidenden “Haken”.
Ursprünglich wurde die Hölle von Gott nicht für uns Menschen geschaffen, sondern für Satan und seine Engel, die gegen Gott rebellierten. Das können wir - zur Bestätigung - bei Matthäus 25, Vers 41 nachlesen:

«Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln!»

Und warum besteht dann überhaupt die Gefahr, für ewig in der Hölle zu landen? Das entscheidende Wort in diesem Zusammenhang heißt “REBELLION”. Rebellion gegen Gott und gegen Seine Gebote ist SÜNDE. Die erste Sünde kam in die Welt, als Satan (in Gestalt einer Schlange) die ersten Menschen zur Rebellion, zum Ungehorsam gegen Gott und gegen Seine Anweisung verführte. (Siehe auch “Was ist ´Sünde´”). Moses erhielt die 10 Gebote als Gottes Gesetz und als Sein Maßstab für Rechtschaffenheit. Es sind nur 10 Gebote, und scheinbar ist ihre Befolgung sehr leicht, denn “Du sollst nicht töten” ist nicht schwer zu befolgen. Allerdings verhält es sich auch so, daß wenn man jemanden haßt, ihn gewissermaßen auch “tötet”, denn Jesus sagt: “Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig.” (Matthäus 5, Vers 22)
Das heißt also, daß man sich bereits “des Mordes” schuldig macht,  wenn man “nur” sauer auf jemanden ist, und/oder ihn beschimpft. Dem entsprechend sind wir Menschen ALLE schuldig und voller Sünde.
Im Neuen Testament, bei Römer 3, Vers 10, steht: wie geschrieben steht: “Da ist keiner, der gerecht (ohne Sünde) ist, auch nicht einer.” Ergänzend steht bei Römer 6, Vers 23: “Denn der Tod ist der Sünde Sold; aber die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christo Jesu, unserm HERRN.” 

Wer die Existenz der Hölle und die ewige Strafe leugnet, der stellt Jesus als Lügner hin, denn Er sprach mehr über die Hölle als über den Himmel. Der Opfertod von Jesus Christus am Kreuz für die Sünden aller Menschen wäre ohne Hölle vollkommen SINNLOS.

WAS MUSS ICH TUN, UM IN DIE HÖLLE ZU KOMMEN?

arrow_down
wasmussichtunumindiehoellezukommen

Aber ich bin doch ein “guter Mensch”, denn ich habe weder gemordet, noch geraubt oder sonstwie schwere Verbrechen begangen. Ich spende regelmäßig für wohltätige Zwecke, und jeden Sonntag besuche ich die Kirche...

So, oder so ähnlich argumentieren Menschen und vergessen dabei Gottes Maßstäbe. Für Gott gibt es keine “kleinen” und “großen” Sünden, sondern nur DIE Sünde. Dabei ist es unerheblich, ob wir gegen das Gebot des Sabbats verstoßen, oder Ehebruch/Mord begehen.

WIR MENSCHEN SIND VOR GOTT ALLESAMT SCHULDIG und verdienen dabei von vornherein die Höchststrafe: HÖLLE AUF EWIG!

Weder können wir uns durch so genannte “Gute Taten” und “Gute Werke”, noch durch andere Handlungen und Opfer von unserer Schuld/Sünde freikaufen.

 

Allein durch das Blut von Jesus Christus können wir davon befreit werden!

 

[Aufwachen!]
[Gibt es Gott?]
[Was ist "Sünde"?]
[Die Bibel]
[Endzeit]
[Evolution vs Schöpfung]
[Was passiert, wenn wir sterben?]
[Himmel oder Hölle?]
[Die Hölle ist REAL]
[Leseprobe]
[Islam]
[Gebet um Vergebung]
[Broschüren]
[Links]
[Impressum]